Mamma ante Portas

FSK 12 88 min Komödie

Produktion: Frankreich 2021

Darsteller: Josiane Balasko, Mathilde Seigner, Jérôme Commandeur, Philippe Lefebvre

Regie: Eric Lavaine

Nach einem Streit mit ihrem Freund zieht Jacqueline für ein paar Tage bei ihrer Tochter ein, die gerade eine Paartherapie macht und nicht sehr froh über Mamas Besuch ist, der sich immer länger hinzieht.

Jacqueline (Josiane Balasko) lässt gerade ihre Wohnung renovieren. Sie will eigentlich mit ihrem Freund, Nachbarn und Liebhaber Jean (Didier Flamand) zusammenziehen. Doch es gibt Stress: Der Handwerker wird nicht fertig, kaum eine Wand bleibt verschont, Jean will sich nicht von liebgewordenen Dingen trennen und schließlich bläst er den Umzug ganz ab. Jacqueline flieht aus ihrer Wohnung. Zunächst will sie bei ihrem Sohn Nicolas (Philippe Lefebvre) unterkommen. Doch der wimmelt die Mutter ab, er hat andere Probleme - seine Frau hat ihn verlassen. Jacqueline sieht sich gezwungen, "ein paar Tage" bei ihrer ältesten Tochter Carole (Mathilde Seigner) und ihrem Schwiegersohn zu wohnen. Carole und Alain (Jérôme Commandeur) absolvieren gerade eine Paartherapie und so kommt es - nicht zuletzt wegen Mama im Nebenzimmer - beim vorsichtigen Austausch von Zärtlichkeiten immer wieder zu komischen Situationen. Aus ein paar Tagen werden Monate. Mama fühlt sich bei Carole wie Zuhause: Sie bereitet das Abendessen zu, nimmt den Fernseher in Beschlag, organisiert die Küche neu, und, und, und ... Mama ist da - gekommen um zu bleiben!

Verfügbare Formate:
2D
Heute So 04.06. Mo 05.06. Di 06.06. Mi 07.06. Do 08.06. Fr 09.06.

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Heute noch im Programm